Das Meller Kreisblatt ist eine der sieben Regionalausgaben der Neuen Osnabrücker Zeitung, die unter dem Dach NOZ MEDIEN erscheinen. Seit 1877 erscheint die Tageszeitung unter dem Titel Meller Kreisblatt. Die Lokalredaktion informiert die Region Melle täglich über das aktuelle Geschehen in und um die Region. Dabei spielen auch die Ereignisse in Osnabrück und Bielefeld täglich eine Rolle. So begleitet es, immer die Relevanz für den Leser im Fokus, seine Abonnenten mit nützlichen Tipps zuverlässig durch den Alltag. Um die regionalen Besonderheiten noch besser zu bedienen, wurde die Blattstruktur im Rahmen einer umfassenden Lokaloffensive unter dem Motto „Weil ich hier lebe.“ an die Bedürfnisse der Region angepasst.

    • Verkaufte Auflage 8.726 (lt. IVW II/2019)
    • Erscheinungsweise Mo. – Sa.
    • Gründungsjahr 1877
    • Chefredaktion Ralf Geisenhanslüke (Chefredakteur), Dr. Berthold Hamelmann (Vertreter des Chefredakteurs), Burkhard Ewert (Stellvertretender Chefredakteur)
    • Mediadaten können Sie hier finden
    • Abomodelle können Sie hier finden