Navigation
 

Kauffrau für Büromanagement

Nach meinem bestandenen Fachabitur entschied ich mich für ein Studium des Wirtschaftsrechts. Dieses stellte sich allerdings im Gegensatz zu meinen Vorstellungen schnell als zu theoretisch heraus. Aus diesem Grund  beschloss ich, das Studium abzubrechen und stattdessen eine praktische Ausbildung zu beginnen.

Die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement sprach mich aufgrund der Aufgabenvielfalt sofort an. Der Tätigkeitsbereich dieses Ausbildungsberufes umfasst neben kaufmännischen Aufgaben wie dem Sekretariat und der Rechnungsbearbeitung, ebenfalls das organisatorische Arbeiten. Diese Zusammenstellung empfand ich als sehr spannend und vor allem abwechslungsreich.

Nachdem ich eher zufällig eine Displayanzeige der NOZ MEDIEN im Internet entdeckt habe, füllte ich unmittelbar meine Bewerbung über das Online-Portal aus. Daraufhin bekam ich zeitnah eine Rückmeldung mit einer Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. Nach einem sehr gut verlaufenen Kennenlerngespräch in den Räumen der basecom, bekam ich noch am selben Tag positives Feedback, in Form einer Zusage für die gewünschte Ausbildungsstelle.

Seit dem 01. August 2017 bin ich somit die neue Azubine zur Kauffrau für Büromanagement bei der basecom und muss sagen, es bereitet mir jeden Tag aufs Neue sehr viel Freude. Neben den sich immer wieder neu ergebenden Aufgaben, empfinde ich vor allem das gesamte Team sowie das „grüne“ Ambiente als sehr attraktiv und vor allem innovativ. Die Atmosphäre stimmt einfach.

Zusätzlich bietet das Ausbildungssystem der NOZ MEDIEN zahlreiche Workshops unter dem Namen Azubi-Akademie an. Neben der Entwicklung von professionellen Fähigkeiten für den Arbeitsalltag oder der Teilnahme an einem NOZ internen Kulturworkshop, wird ebenfalls der Teamgedanke untereinander mithilfe von sportlichen Übungen gestärkt.

Ich freue mich darüber, bei basecom und somit auch den NOZ MEDIEN, meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement absolvieren zu dürfen und blicke gespannt auf die nächsten zwei Jahre.