Jobwelt-Kampagne der NOZ MEDIEN: Jung, frisch und regional

Bunte und knallige Motive werben seit Anfang September für Jobs in der Region Osnabrück und Emsland: Die neue Jobwelt-Kampagne von NOZ MEDIEN legt mit dem Slogan „Die haben Jobs um die Ecke“ den Fokus gezielt auf die regionale Jobsuche. Ein Job in Berlin, Frankfurt oder Hamburg? Großstadt ist bekanntlich nicht jedermanns Sache. Außerdem trifft man Familie und Freunde am liebsten ohne weite Anreise auf einen Kaffee. Genau hier setzt die Kampagne an.

 

Die NOZ und ihre regionalen Titel  sind Experten für die Region. Als zum Verlag gehörendes Stellenportal stellt die Jobwelt diese regionalen Kompetenzen Jobsuchenden zur Verfügung. „Keiner kennt die Gegend so gut wie wir, keiner hat so gute Kontakte zu den regionalen Unternehmen. Und das bietet Mehrwerte für alle Beteiligten – für Kunden die in der Region suchen und für Bewerber die hier vor Ort attraktive Jobs finden.“, so Sigrid Freese, Produktmangerin Stellenmarkt. Dank der starken Wirtschaft mit vielen gut aufgestellten Unternehmen, die ihre Jobs hier inserieren, ist der Tisch reichlich gedeckt.

Wer einen Jobeinstieg sucht, die Karriereleiter nach oben klettern oder mit einem neuen Job Abwechslung in sein Berufsleben bringen möchte, hat in den Regionen Osnabrück und Emsland gute Karten. Die Jobwelt bündelt all diese Chancen auf einem Portal.

 

Derzeit kann man der Jobwelt praktisch nicht entkommen. Im Kampagnenzeitraum prangen die leuchtenden Motive in der analogen und digitalen Welt quasi an jeder Ecke. Auf den Weg gebracht wurden Großflächen, Citilights, digitale Roadsidescreens, Anzeigen, Online-Werbemittel sowie Werbung an Einkaufswagen und im Radio. Knallige Farben, staunende Gesichter und ein lockerer Ton geben den Motiven einen frischen, modernen Anstrich – und machen sie zu Hinguckern, denen man sich kaum entziehen kann. Der regionale Fokus wird verstärkt durch die Personalisierung der Testimonials: Alle Motive enthalten die Angabe von Name, Beruf und Wohnort. So entsteht fast das Gefühl, sie persönlich zu kennen.

Hier geht’s zur noz-jobwelt.