Mediengruppe beteiligt sich an Flensburger Agentur

Von li. nach re.: Axel Gleie (Geschäftsführer NOZ/mh:n MEDIEN), Paul Wehlberg (sh:z) und Carsten Daus (DAUSKONZEPT), Foto: Michael Staudt

NOZ MEDIEN/mh:n MEDIEN, die Muttergesellschaft des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages (sh:z), beteiligt sich an der Agentur „DAUSKONZEPT“ mit Sitz in Freienwill vor den Toren Flensburgs. Mit „DAUSKONZEPT“ erwirbt die Mediengruppe Mehrheitsanteile an einer exzellenten Agentur vor Ort, die erfolgreich im Markt etabliert ist und bereits mehrere Preise für digitales Marketing gewonnen hat.

„Mit unserer Kooperation werden wir unseren gemeinsamen Kunden künftig neue Werbeprodukte und Kampagnen anbieten, die unsere Medialeistung mit der Digitalität und Kreativität von DAUSKONZEPT verbinden“, sagt Axel Gleie, Geschäftsführer der Medien-gruppe. Als führendes Medienunternehmen in Schleswig-Holstein werde der sh:z gemeinsam mit „DAUSKONZEPT“ Kommunikationserfolge für die Kunden in der Region erzielen, durchdachte Gesamtlösungen anbieten und der Digitalisierung der Werbemärkte Rechnung tragen. Das Ziel: Gemeinsam aus der Region für die Unternehmen der Region.

Carsten Daus wird als geschäftsführender Gesellschafter der Agentur die Zusammenarbeit tatkräftig unterstützen. „Das passt alles sehr gut, es ist sinnvoll und zukunftsorientiert. Durch den sh:z kommen weitere hervorragende Komponenten hinzu“, so Daus. Denn die Kolleginnen und Kollegen können zukünftig auf das Know-How des zur Mediengruppe gehörenden Agenturnetzwerkes der Grow Digital Group zurückgreifen.

Erst im Oktober hat die Mediengruppe Anteile der Hamburger Agenturgruppe „Spotleit/2do marketing Services/2do digital“ erworben. Mit dem aktuellen Zukauf soll die Wachstumsstrategie im Digital/Agenturbereich konsequent fortgesetzt werden.

Foto: Michael Staudt