Navigation
 

Kaufmann für E-Commerce

Nachdem ich mich zuerst zu einer Ausbildung zum Industriekaufmann beworben habe, wurde mir bei der Arbeitsagentur der Kaufmann für E-Commerce als neuer Beruf der Zukunft näher gebracht. Also entschied ich mich aus Neugier auf den neuen Ausbildungsberuf umzusteigen. Bei der Suche nach dem richtigen Unternehmen war es mir wichtig in einem jungen, modernen Unternehmen arbeiten zu können.

Genau das konnte mir die Lieblingswelt bieten. Ein junges Start-Up mit einem starken Partner im Hintergrund. Deshalb war ich sehr glücklich, dass ich nach meiner Bewerbung schnell zu einem Gespräch eingeladen wurde und dann auch schnell eine Zusage bekam.

In meinen ersten Tagen bei NOZ Medien wurde ich in lockerer Umgebung mit allen anderen Auszubildenden bekannt gemacht und habe einen Einblick in die verschiedenen Facetten des Unternehmens bekommen. Ich hatte sofort das Gefühl, dass hier viel Wert auf eine gute Ausbildung gelegt wird. Das herzliche Arbeitsklima innerhalb meines Unternehmens hat mir den Einstieg in die Ausbildung deutlich erleichtert, sodass ich schnell einen guten Bezug zur Arbeit und zu den Kollegen bekam.

Als Auszubildender zum Kaufmann für E-Commerce bekomme ich Einblicke in jeden Bereich und Prozess eines Online-Shops  und muss überall mitwirken – vom Marketing bis zum Shop Management sehe ich hier alles. Zusätzlich werde ich auch in anderen Abteilungen der NOZ Medien eingeplant. In Verbindung mit der Berufsschule, die sich im 1. Lehrjahr über zwei Tage in der Woche und im 2. Lehrjahr über einen Tag in der Woche erstreckt, wird einem bei der NOZ Medien eine umfangreiche Ausbildung geboten.