Alexander Krug wird Chefredakteur Digital

NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN bekommen zukünftig tatkräftige Unterstützung im Digitalbereich: Alexander Krug (45) wird bei der Mediengruppe als „Chefredakteur Digital“ einsteigen. In dieser Position wird er die digitalen Kanäle aller Verlage zentral aus Hamburg verantworten. Darüber hinaus ist er für die digitale Zentralredaktion in Hamburg zuständig. „Für die Umsetzung unserer ambitionierten Digitalstrategie 2025 ist die übergreifende Verantwortung über alle Verlage ein wichtiger Schritt“, so Jens Wegmann, Geschäftsführer der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN.

Alexander Krug war zuvor unter anderem bei der „Hamburger Morgenpost“ als Digitalleiter, stellvertretender Chefredakteur und Prokurist tätig. Eine weitere Station seiner Laufbahn war bei der „Computer Bild“ als Leiter Content Entwicklung und Mitglied der Chefredaktion.

„Mit Alexander Krug als Chefredakteur Digital für alle Titel in unserer Unternehmensgruppe werden wir den Weg zu erfolgreichen Paid-Content-Modellen mit journalistischer Exzellenz weiter vorantreiben „, freut sich Ralf Geisenhanslüke, NOZ-Chefredakteur, über die Verstärkung in der Chefredaktion der Mediengruppe.