NOZ MEDIEN und mhn MEDIEN: 100.000 Digitalabonnenten

„Ich bin einer von 100.000 Digitalabonnenten!“ Mit dieser Botschaft treten NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN seit einigen Tagen im Rahmen der großen Sommer-Kampagne des Digitalvertriebs offensiv auf. 100.000 Digitalabonnenten – das ist ein wichtiger Meilenstein für die digitale Entwicklung der regionalen journalistischen Inhalte in Niedersachen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Brandenburg, für die NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN gemeinsam stehen.

 

Bereits 100.000 Menschen in der Region sind also überzeugt von den digitalen journalistischen Produkten. Und wer könnte diese Botschaft besser vertreten als überzeugte Leser? In diesem Sinne wurden im gesamten Verbreitungsgebiet Menschen für die Kampagne abgelichtet, die nun die Schlüsselmotive bilden.

Um die Kern-Aussage glaubwürdig und aufmerksamkeitsstark im gesamten Verbreitungsgebiet zu platzieren, wurden im Vorfeld der Kampagne Testimonials gecastet, bestehende und überzeugte Digitalabonnenten. So stehen Menschen aus der Region mit ihrem Gesicht für die Produkte ein. Damit unterstreichen sie nicht nur die Qualität, sondern auch die Regionalität für die NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN stehen.

 

Bis zum 14. Juli werden die einzelnen Motive unter anderem auf verschiedenen digitalen Kanälen, im Rahmen von Außenwerbung und Flyern sowie Print-Anzeigen präsent sein. Das verbindende Element aller Aktivitäten bildet 100k – als Abkürzung für 100.000. Ergänzt werden die werblichen Maßnahmen durch ein großes Gewinnspiel auf Facebook und Instagram.

 

100.000 Digitalabonnenten. Mit dieser Zahl blicken NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN als eine der zehn größten Zeitungsverlagsgruppen Deutschlands gemeinsam in die Zukunft des regionalen Journalismus.